Manchmal muss man einfach mal machen…

Man trifft im Leben so viele Entscheidungen. Manchmal hat man direkt danach das Gefühl, es war falsch diese Entscheidung so zu treffen. Die Konsequenzen erscheinen einem negativ und man denkt sich: „Hätte ich mal bloß anders entschieden!“

Aber eins habe ich in den letzten Monaten gemerkt: Auch wenn es auf den ersten Blick manchmal so scheint, als hätte man sich falsch entschieden, so gibt es IMMER einen Grund für eine Entscheidung und deshalb gibt es auch immer eine Berechtigung für diese Entscheidung.

Manchmal trifft man Entscheidungen die die eigene Zukunft stark beeinflussen. Man macht sich vorher viele Gedanken welches wohl der richtige Weg ist. Man wägt ab, malt sich aus, was passieren könnte und spricht mit wichtigen Leuten über seine Gedanken. Doch im Endeffekt kommt es immer anders als man denkt. Man hat nie alles bedacht, man kann einfach nicht alles berücksichtigen. Es gibt Dinge auf die hat man keinen oder nur sehr begrenzt Einfluss. Und oft sind es genau diese Dinge, die die Konsequenzen, die aus deinen Entscheidungen resultieren, verändern.

Doch eins sollte man immer beherzigen: Wenn man eine Entscheidung aus tiefstem Herzen getroffen hat und sich im Moment der Entscheidung sicher war, dass sie richtig ist, dann sollte man sie nicht bereuen! Auch wenn es scheinen mag als würde sich alles gegen einen richten, als würden einem nur Steine in den Weg gelegt werden und als käme einfach nichts so, wie man es eigentlich eingeplant hat, dann hat das alles einen Grund. Vielleicht erkennt man ihn in diesem Moment noch nicht und vielleicht fängt man auch an zu zweifeln ob die Entscheidung wirklich richtig war. Aber ich bin mir sicher, das alles passiert aus einem bestimmten Grund. Nicht immer wird man es verstehen, vielleicht nicht mal im Nachhinein, aber das gehört im Leben dazu. Man lernt daraus, man wächst an diesen Herausforderungen und geht stärker aus diesen Situationen hervor.

Es gibt keine falschen Entscheidungen, denn alle Entscheidungen bringen dich weiter. Entweder die positiven Folgen machen sich sofort bemerkbar oder aber du kannst nach ein paar Tagen, Wochen oder sogar erst Monaten sagen, wieso dies eine gute Entscheidung war.

Im Moment zweifel ich sehr oft an meiner Entscheidung die ich vor ein paar Monaten getroffen habe. Nicht weil ich wirklich denke, dass ich falsch entschieden habe! Nein, ich bin mir sogar sehr sicher, dass ich richtig entschieden habe. Dennoch bringt mich diese Entscheidung in den letzten Wochen in so viele herausfordernde Situationen. So viele Situationen in denen ich verzweifle, in denen ich an mir selbst und meinen Fähigkeiten zweifle und Situationen in denen ich auch denke: WIESO ICH? Manchmal schaffe ich es selbst mich daran zu erinnern wofür ich diesen Weg gegangen bin. Weshalb ich mich für den steinigen Weg entschieden habe und mich für eine Veränderung entschieden habe.

Aber manchmal schaffe ich das auch nicht alleine…Manchmal türmt sich alles vor mir auf und ich habe das Gefühl jegliche Motivation verloren zu haben. Motivation die mich ausmacht. Motivation die Dinge anzupacken, meine Entscheidung weiterzugehen, meine Zukunft so zu gestalten wie ich das möchte. Und in diesen Momenten wo diese Motivation ganz weit hinten hinter einem riesen Berg aus Sorgen versteckt ist, habe ich zum Glück Menschen, die sie für mich wieder hervorholen. Die mich in meiner Entscheidung bestärken und mir genau das sagen, was ich ein paar Absätze zuvor geschrieben habe: Es war keine falsche Entscheidung weil du dir zum Zeitpunkt als du sie getroffen hast, so sicher warst und mit vollem Herzen dahinter standst.

dav

Es ist OK, wenn man es nicht immer alleine schafft. Wenn man auch mal verzweifelt und sich fragt wieso eigentlich grade alles schief läuft. Aber eins sollte man sich immer wieder sagen (oder sich von anderen sagen lassen, wenn man es grad selbst nicht kann):

Du kannst im Leben nur glücklich werden, wenn du Dinge tust, die du willst. Dinge von denen du überzeugt bist, dass sie dich glücklich machen. Dieser Spruch „Du bist dein eigenes Glückes Schmied“ ist so wahr wie er alt ist… Du bist die einzige Person die dein Glück wirklich beeinflussen kann. Die einzige Person die dein Leben verändern kann, sodass es dich glücklich macht, bist du!

Also tu was dafür – triff Entscheidungen – spüre die Konsequenzen und freue dich wenn du am Ende merkst: Es war richtig! Jetzt bin ich glücklich.

cof

Advertisements

3 Kommentare zu „Manchmal muss man einfach mal machen…

Gib deinen ab

  1. So wahr… kann dich sehr gut nachvollziehen, dass man manchmal an den eigenen Entscheidungen zweifelt. Aber wir sollten immer im Kopf behalten: man darf auch scheitern und JA (genau wie du sagst) Mann darf auch Hilfe von Außen einfordern. Und trotzdem stark sein.

    Mach weiter so.

    Liebe Grüße
    Johanna von https:/:hannicoco.de

    PS: das untere Bild auf dem Meer sieht TOTAL SCHÖN AUS!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: