Pancakes Black & White

Hallo ihr Lieben,

das Wochenende steht vor der Tür, das bedeutet viiiiel Zeit für ein ausgiebiges Frühstück 🙂 Ich liebe es mir am Wochenende genug Zeit für ein entspanntes Frühstück zu nehmen und Dinge zu essen, für die ich unter der Woche keine Zeit habe! Dazu gehören unter anderem auch Pancakes! Bestes Frühstück für einen Sonntag an dem rein gar nichts ansteht und man ohne Zeitdruck frühstücken kann! Leider steht bei mir die nächsten Wochenenden immer sehr viel Unikram an, daher habe ich erst im August wieder so richtig entspannte Wochenenden, aber für ein gutes Frühstück ist immer Zeit! 🙂

Nun aber zum Rezept um das es heute gehen soll! Eigentlich mache ich meine Pancakes fast immer nach demselben Rezept und variiere nur in der Geschmacksrichtung. Heute habe ich aber mal ein etwas anderes Rezept ausprobiert! (Ich bin mit Kopfschmerzen zu Hause geblieben und hatte daher ausnahmsweise auch unter der Woche mal Zeit für ein aufwendigeres Frühstück :P)

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Was brauchst du?

  • 1 Banane
  • 2 Eier
  • 40g Proteinpulver Vanille
  • 20g Dinkelgrieß
  • 20g Dinkelvollkornmehl
  • 50g Exquisa Quarkcreme
  • ca 1 TL Backpulver
  • Backkakao
  • evtl. Agavendicksaft zum Süßen

Wie geht’s?

Zuerst die Banane mit der Gabel zerdrücken und die zwei Eier hinzufügen. Beides dann mit dem Proteinpulver, dem Grieß, dem Mehl, dem Backpulver und der Quarkcreme zu einem cremigen Teig vermengen. Ca 6 Pancakes aus der hellen Masse backen und anschließend den Backkakao zum Teig hinzufügen. Der Backkakao ist recht bitter, deshalb habe ich noch einen Schuss Agavendicksaft hinzugegeben 😉 Dann habe ich nochmal 6 dunkle Pancakes gebacken und fertig sind die Black & White Pancakes 🙂

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Anschließend könnt ihr euch bei der „Deko“ austoben 🙂 Bei mir gab es heute die Variante mit Erdbeeren und Nektarinen und etwas Alpro Zitrone!

Wenn ihr noch weitere Pancake Rezepte sucht, oder auf der Suche nach anderen Frühstücksideen seid, dann schaut doch mal hier vorbei 🙂

Ich freue mich wenn ihr meine Rezepte ausprobiert und mich dann auf Insta verlinkt 🙂

Birthe ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: