3 Tage Detox – Wozu soll das denn gut sein?

Einen wunderschönen guten Abend ihr Lieben!

Für mich starten ab morgen 3 besondere Tage was das Thema Ernährung angeht…und zwar werde ich 3 Tage Detox einlegen 🙂

Jetzt fragen sich sicherlich einige: Warum machst du sowas? Redest du nicht immer davon, man soll ausgewogen essen und nicht mit solchen „Kuren“ hungern?!

JA! Das vertrete ich auch weiterhin! Aber ich mache diese drei Tage auch nicht um abzunehmen, sondern um mich selbst herauszufordern und meinen Körper zu entgiften! Ich habe diese Art von Detox-Kur bereits 2x gemacht und es hat mir immer gut getan! Anlass ist dieses Jahr, genau wie letztes Jahr, mein Partyurlaub nach Bulgarien der am Samstag startet (Ja, ich mache gerne Sport und ernähre mich gesund, aber ich liebe es auch zu feiern und mal das ein oder andere Gläschen Sekt zu trinken ;-)) Wie gesagt, geht es am Samstag früh für 5 Tage nach Bulgarien und dort wird die Ernährung alles andere als gesund sein und auch der Sport wird ausfallen (wobei, tanzen gilt auch als Sport oder? ;-)) Deshalb möchte ich meinen Körper vorher nochmal was gutes tun und ihn entgiften. Klar danach würde das ganze auch Sinn machen, aber dann wäre der Umstieg für mich zu hart 😀

Also wie mache ich das Ganze?

Ich habe mir vor knapp 1,5 Jahren mal den Detoxplan von Live.it.Lift.it gekauft und nehme diesen auch diesmal wieder als Vorbild. Meine nächsten drei Tage sehen dann wie folgt aus:

Morgens: Smoothie – Morgen gibt es einen aus Ananas, Mango und Banane

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Mittags: Kartoffeln, Brokkoli und Tofu (alles ohne Salz – besonders schwer für mich!)

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Abends: Smoothie – Morgen gibt es einen aus Minze, Nektarine, Brokkoli, Ananas und Banane

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Snacks: 3 Stück über den Tag verteilt (Obst und Gemüse)

Wie ihr seht, gibt es eine feste Mahlzeit am Tag. Das war für mich auch besonders wichtig und hilft mir durchzuhalten. Ich brauche einfach mindestens einmal am Tag etwas zu kauen 😀  Außerdem sollte möglichst ein grüner Smoothie dabei sein 🙂

Sport werde ich in den nächsten Tagen auch machen. Ich werde allerdings keine harten Freeletics oder Kayla Workouts machen sondern mich auf entspanntes Cardio beschränken und vielleicht ein paar leichte Stabilisationsübungen.

Was außerdem besonders wichtig ist, ist viiiel zu trinken – aber nur Tee und Wasser – und sich ausreichend an der frischen Luft zu bewegen.

Ich freue mich auf die nächsten drei Tage und bin gespannt wie gut ich es diesmal durchhalten kann 🙂

Habt ihr schon Erfahrungen mit Detox (welcher Art auch immer) gemacht? Erzählt gerne mal! 🙂

Birthe ❤

Advertisements

4 Gedanken zu “3 Tage Detox – Wozu soll das denn gut sein?

  1. Hey 🙂 Das ist mal ein schönes Vorhaben 🙂 Aber vermutlich musst du dann nach deinem Urlaub nochmal eine Detoxkur machen, oder? :p Ich habe bisher ein paar Mal den Detoxplan von OurCleanJourney gemacht: den Plan finde ich auch klasse! Ist vom Prinzip her ähnlich wie LiLi, glaube ich 🙂 Nur da kann man auch immer „richtige“ Mahlzeiten essen und nicht so viele Smoothies 🙂 Allerdings sind die Portionen in den Rezepten so klein und ich habe teilweise das dreifache gegessen *Vielfraß haha 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s